Presse-Material

Kurz-Biografie

 

For Eng­lish texts switch the lan­guage on top of this page.

1. Person

Ich bin ein Transmedia-Storyteller (Fokus auf Film) und Social Entre­pre­neur aus Berlin. Das heißt im Klar­text: Ich erzähle Geschichten mit dem Ziel, soziale Themen aufzu­greifen und aktiv einzu­greifen.

Ich arbeite als kreativer Kopf hinter / Pro­ducer von Transmedia-Projekten (meist audio-visuell), und ich berate Kreative bei ihren Crowdfunding-Kampagnen. Außer­dem bin ich ziem­lich aktiv in der Game-Modding-Szene, was meine Affinität erk­lärt zu user con­trolled sto­ry­telling, user gen­er­ated con­tent, com­mu­nity build­ing, etc....

Mit 15 hab ich meine erste Band gegrün­det, mit 16 als Chore­o­graph eine eigene Tanz­gruppe geleitet und schon während der Schulzeit ange­fan­gen, als Grafik-Designer zu arbeiten, für Bands und so poli­tis­che Aktio­nen.
Nach meinen Wan­der­jahren hab ich noch in 4 weit­eren Bands gespielt, was mich zur Film­musik, und die wiederum zum Drehbuch-Schreiben brachte. Meine Schauspiel-Erfahrungen konnte ich in 2 Schaus­piel­grup­pen sam­meln.
Die erste Regie-Arbeit habe ich dann 2002 real­isiert mit dem Kurz­film ‘paradogma‘ – und diese Erfahrung brachte mich schließlich dazu, eine eigene Pro­duk­tions­firma zu grün­den: soda.film (sodafilm.de).

3. Person

Daniel ist Transmedia-Storyteller (Fokus auf Film) und Social Entre­pre­neur aus Berlin. Das heißt im Klar­text: Er erzählt Geschichten mit dem Ziel, soziale Themen aufzu­greifen und aktiv einzu­greifen.

Er arbeitet als kreativer Kopf hinter / Pro­ducer von Transmedia-Projekten (meist audio-visuell), und berät Kreative bei ihren Crowdfunding-Kampagnen. Außer­dem ist er ziem­lich aktiv in der Game-Modding-Szene, was seine Affinität erk­lärt zu user con­trolled sto­ry­telling, user gen­er­ated con­tent, com­mu­nity build­ing, etc....

Mit 15 grün­det Daniel seine erste Band, mit 16 leitet er als Chore­o­graph eine eigene Tanz­gruppe und schon während der Schulzeit beginnt er, als Grafik-Designer zu arbeiten.
Nach seinen Wan­der­jahren spielt er noch in 4 weit­eren Bands, das bringt ihn zur Film­musik, und die wiederum zum Drehbuch-Schreiben. Seine Schauspiel-Erfahrungen sam­melt er in 2 Schaus­piel­grup­pen.
Die erste Regie-Arbeit real­isiert er dann 2002 mit dem Kurz­film ‚paradogma’ – und diese Erfahrung bringt ihn schließlich dazu, eine eigene Pro­duk­tions­firma zu grün­den: soda.film (sodafilm.de).

Social Media

FB: http://www.facebook.com/side777

TW: http://www.twitter.com/daniel_boehme

G+: https://plus.google.com/+DanielBoehme

Photos

(click on the pics to open higher res­o­lu­tions. right click, save as... to down­load.)

Daniel Boehme - storyteller & social entrepreneur
Daniel Boehme - sto­ry­teller & social entre­pre­neur
Image of Daniel Boehme - film director and social entrepreneur
Daniel Boehme - film direc­tor
Daniel Boehme - storyteller & social entrepreneur
Daniel Boehme - sto­ry­teller & social entre­pre­neur